14 Doppelpaare – mehr war von der Hallenkapazität nicht möglich – nahmen an den Herren Doppelmeisterschaften des TC BW Lemgo teil, auch Doppel aus den Vereinen TC Lage, VSV Silixen und TC Dörentrup.
Nach über 9 Stunden und 21 Spielen siegten in einem spannenden Endspiel Walter Brinkmann/Michael Koderisch mit 6/3 3/6 10/3 gegen Sven Laasch/Carsten Pape. Den 3. Platz belegten mit Volker Sasse/Dieter Albrecht die Vorjahressieger mit 7/5 6/4 gegen Sebastian Stiak/Ronny Schneider vom VSV Silixen.
Sieger der Pokalrunde wurden Dirk und Jens Fischer vom TC Lage gegen die Lemgoer Rudi Bergmann/Günter Janecke.

Die beiden neuen Lemgoer Vorsitzenden Volker Sasse und Sven Laasch bedankten sich bei Turnierleitung mit Michaela Böggemann, Ildi Hankiss und Michael Koderisch für die gute Vorbereitung, die reibungslose Organisation und die vielen Pokale und Sachpreise. Bis nach Mitternacht wurden die Spiele in fröhlicher Runde besprochen.

Die Organisationen freuen sich jetzt schon auf die Saisoneröffnung am 28. April um 13.00 Uhr. Anmeldelisten liegen im Clubhaus aus.

 

Endspiel v.l.: Sven Laasch, Walter Brinkmann, Michael Koderisch, Carsten Pape

Erster und Zweiter Platz v.l.: Sven Laasch, Michael Koderisch, Walter Brinkmann, Carsten Pape

Dritter Platz v.l.: Volker Sasse, Dieter Albrecht

v.l.: Ronny Schneider, Sebastian Stiak