Offene Herren Hallen Doppelmeisterschaft 2018

Ein voller Erfolg, mehr kann man wohl nicht dazu sagen. Turnierleiter und Initiator Michael Koderisch konnte sich über ein „ausgebuchtes“ Teilnehmerfeld freuen, das aus nah und fern zusammenkam. Mindestalter war vierzig Jahre, gespielt wurde wie mit zwanzig! Es gab viele enge und spannende Matches, die erst im Championstiebreak beendet werden konnten.

Die glücklichen Sieger:
1. Platz Gesamtsieger: Volker Sasse und Dieter Albrecht
2. Platz: Frank Wehmeyer und Friedrich Kerkhoff
3. Platz: André Lutter und Joachim Koch

1. Platz Gesamtsieger Nebenrunde/Pokalrunde: Thorsten Faust und Eckhard Siekmann

Das Tagesturnier hat allen sichtlich Spaß gemacht. Es wurde im Anschluss noch gefeiert. Und alle waren sich einig: Tennis ist ein toller Sport. Wir machen beim nächsten mal wieder mit!

Dank an Michael Koderisch für seine Initiative und Hingabe.